17. November 2020 - Redaktion Providentia

Der Verkehr der Zukunft - Abendschau im BR

Welche Rolle spielt das vernetzte Fahren für den Verkehr der Zukunft? Berater Markus Bonk und Prof. Alois Knoll erläutern im Rahmen der ARD-Themenwoche 2020 zum Thema „Wie wollen wir leben?“, wie aktuelle Forschung dafür sorgt, dass der Verkehr auf Autobahnen und in Innenstädten sicherer wird.

Hier geht es zum TV-Bericht des BR in der Abendschau, der am 16.11.2020 ausgestrahlt wurde.

WEITERE AKTUELLE THEMEN

26. November 2020

Stadt, Land, Autobahn: ACCorD startet mit drei neuen Testfeldern in 2021

Im Frühjahr 2021 kommen die ersten Sensorstationen des ACCorD-Projektes zum Einsatz. Forschungsfelder des Instituts für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen befinden sich in der Stadt, auf dem Land und auf der Autobahn.

MEHR >

19. November 2020

Trendone: 5 Techniktrends – und wie Providentia++ sie nutzt

Maschinelles Lernen, Internet der Dinge und vorausschauende Analyse als Top-Trends, Automation als einer der Megatrends und autonomes Fahren kurz vor dem Sprung: Trendforscher Trendone hat sich die technologischen Trends angesehen.

MEHR >

17. November 2020

Der Verkehr der Zukunft – Abendschau des BR

Vernetztes und automatisiertes Fahren im Verkehr der Zukunft: In der Themenwoche unter dem Motto „Wie wollen wir leben?“ stellen Prof. Alois Knoll und Berater Markus Bonk der BR in der Abendschau den Ansatz von Providentia++ vor.

MEHR >