AKTUELLES

Erweiterung des Testfelds A9: Improvisation gefragt

Standorte für Masten und Sensoren finden, Spartenlisten checken, Grundstücksverhältnisse klären, Bodengutachten erstellen lassen, Server einrichten, Software auf neue Sensoren vorbereiten sowie Verschalungen, Halterungen und Stecker bestellen und (trotz Pandemie) einigermaßen rechtzeitig geliefert bekommen: Eine Teststrecke für autonomes und vernetztes Fahren zu erweitern, erfordert viele kleine Nachforschungen und pragmatische Entscheidungen, ehe die Wissenschaft zum Zug kommen kann. Ein Rückblick.

ZUM BEITRAG





Stadt, Land, Autobahn: ACCorD startet mit 3 neuen Testfeldern

26. November 2020 Im Frühjahr 2021 kommen die ersten Sensorstationen des ACCorD-Projektes zum Einsatz. Forschungsfelder des Instituts für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen befinden sich in der Stadt, auf dem Land und auf der Autobahn.